Die KuaS im Dezember

Das erwartet uns in der Ausgabe Dezember 2021 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:

Titelbild:
Echinocactus texensis (Foto: Thomas Brand)

Neues und Wissenswertes zu Kakteen Brasiliens: Melocactus lanssensianus in Paraíba – Verbreitung, Ökologie, Gefährdung und Arterhaltung“ von VANESSA G. NÓBREGA GOMES, PIERRE J. BRAUN & FABIANE R. COSTA BATISTA

Melocactus lanssensianus, in Kultur kaum zu finden, wird am Standort durch viele anthropogene Gefahren bedroht. Die Zeit drängt! Mit diversen Rettungsmaßnahmen versucht man vor Ort diesen Kaktus vor dem Aussterben zu bewahren.

Aufgehängt!von STEFAN KRATSCH

Wieviel Würde strahlen doch alte, in die Jahre gekommene Kakteen aus? Wenn sie dabei nur nicht immer so krumm und bucklig werden würden! Aber da hatte der Autor die zündende Idee, die auch bei Ihnen dazu beitragen könnte, alte Exemplare wieder aufzurichten.

„Die KuaS im Dezember“ weiterlesen

Einladung zum Online-Meeting der DKG am 16. Dezember 2021, 19:30 h

Xaobin Yao

Die Entwicklung von Kakteen und Sukkulenten in China in den letzten 30 Jahren
Ich werde den Zuhörern die Entwicklung der Kakteen- und Sukkulentenkultur in China in den letzten Jahrzehnten zeigen ̶ die botanischen Gärten, die Züchter, die Erschließung des Wissens und neuer Arten sowie die Vermehrung von Kakteen und Sukkulenten. Bei diesem Vortrag werden Sie sehen, wie gut diese exotischen Pflanzen in China gedeihen. Ich freue mich über diese Gelegenheit, eine engere Kommunikation zwischen China und Deutschland auf diesem Gebiet zu fördern.

The development of cacti and succulents in China in the past 30 years
I am going to show the audiences the development of cacti and succulents in China in the past decades – the botanical gardens, the growers, the explorations in knowledge and new species, and the propagation about cacti and succulents. With this talk, you will see how thriving these exotic plants are in China. Meanwhile, I expect this will be an opportunity to promote a tighter communication between China and Germany in this field.

Einladung zum Online-Meeting der DKG am 18. November 2021, 19:30 h

Dr. Alfred Studer

Unterwegs in der Big-Bend-Region

Die Big-Bend-Region im südwestlichen Texas liegt im Norden der Chihuahua-Wüste. In der faszinierenden Landschaft mit ganz verschiedenen Vegetationszonen findet sich eine Vielfalt von Kakteen und anderen interessanten Pflanzen. Auf mehreren Reisen haben wir das Gebiet zu Fuß, im Geländewagen und auf dem Fluss Rio Grande erkundet.

 

Dr. Detlev Metzing

Gymnocalycium – in Kultur und Natur

Zu den Favoriten vieler Kakteenfreunde gehört die Gattung Gymnocalycium – zu Recht! Ihre Formenvielfalt umfasst etwa einen Zentimeter kleine, fein bedornte Pflänzchen ebenso wie mehrere Dezimeter große und derb bedornte Vertreter, die zudem meist unkompliziert in der Pflege sind und willig blühen. Im Vortrag schauen uns eine Auswahl der Arten an – im Topf und an den heimatlichen Wuchsorten.

Besprechungs-ID und Passwort werden 30 Minuten vor Beginn der Vorträge im Online-Portal der DKG unter www.dkg.eu bekanntgegeben.

Die KuaS im November

Das erwartet uns in der Ausgabe November 2021 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:

 Titelbild: Lithops lesliei var. venteri C001 (Foto: Klaus Ingenwepelt)

Crassula nemorosa – ein interessanter Winterwachser aus Südafrika“ von ANGELIKA NEITZERT

Wer jetzt bereits die Blüten seiner Kakteen und Sukkulenten vermisst, der sollte sich mit den winterwachsenden südafrikanischen Crassula-Arten beschäftigen. Besonders die hier vorgestellte Crassula nemorosa läuft nun bald zu wahrer Hochform auf.

Mein Oreocereus hat ‘ne Meisevon HANS PITTEL

Die Begeisterung für Kakteen beschränkt sich nicht nur auf uns Menschen. Auch so mancher Vogel weiß die Vorzüge dieser sukkulenten Gewächse für sich zu nutzen.

„Die KuaS im November“ weiterlesen

Die KuaS im Oktober

Das erwartet uns in der Ausgabe Oktober 2021 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:

Titelbild: Astrophytum capricorne (Foto: Klaus-Peter Kleszewski)

„Das Kakteenland Steinfeld“ von SABINE PHILLIPP

Vor über 40 Jahren gegründet, hat sich das Kakteenland Steinfeld zu einer der größten deutschen Kakteengärtnereien entwickelt. Ein Blick hinter die Kulissen und darauf, wie alles begann.

„Sukkulenten und Petroglyphen von Capo di Ponte (Norditalien)“ von MARCO CRISTINI

Die Felszeichnungen von Capo di Ponte ziehen jedes Jahr viele Touristen an. Doch von den meisten unbeachtet wachsen für alle zugänglich Sukkulenten, die eine nähere                                              Betrachtung verdient haben.

„Die KuaS im Oktober“ weiterlesen