Online-Vorträge

Die Deutsche Kakteen-Gesellschaft e. V. bietet in Zeiten der Corona-Pandemie Online-Vorträge namhafter Referenten an.

Genutzt wird die Plattform Zoom (www.zoom.us).

Sie sollten die jeweils aktuellste Version installieren bzw. installiert haben.

Die Teilnahme an den Vorträgen und hoffentlich anschließender Diskussion ist kostenlos und für alle Interessenten offen.

Die Vorträge werden zu den angegebenen Zeiten live gehalten und dauern 30–45 Minuten.

Wie funktioniert das?

Am einfachsten klicken Sie als interessierter Teilnehmer bitte kurz vor Beginn der Vorträge auf den unten angegebenen Link. Sie werden dann aufgefordert den Zoom Client für Meetings herunter zu laden. Tun Sie dies (ist nur einmalig nötig), geben Sie Ihren Namen (bitte verwenden Sie Ihren Klarnamen und kein Alias oder Avatar) und die E-Mail-Adresse an und schon können Sie auf PC, Laptop, Tablet oder Handy an dem Vortrag teilnehmen.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, mit Video und/oder Ton via Webcam und/oder Mikrofon/Headset selbst aktiv an dem Meeting teilzunehmen oder sich nur einfach die Bilder anzusehen.

Die Vorträge werden von einem Moderator begleitet. Während des Vortrages werden alle Teilnehmer bis auf den Referenten stummgeschaltet. Die ebenfalls vorhandene Chatfunktion sollte jetzt nicht genutzt werden.

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem Vortragenden oder auch anderen Teilnehmern auszutauschen oder Fragen zu stellen. Dies geschieht dadurch, dass Sie die Funktion „Hand heben“ in Zoomnutzen. Der Moderator wird Sie bzw. die anderen Anfragenden dann der Reihe nach freischalten, so dass Sie über Ihr Mikrofon/Headset Ihre Frage stellen können. Nutzen Sie diese Möglichkeit!

Die Funktion „Hand heben“ (Info auf der Zoom Seite) finden Sie hier:

Die Funktion “Hand heben” in der Software Zoom

Zoom bietet noch viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ansicht individuell gestalten können. Probieren Sie doch einfach einmal aus, was möglich ist.

Das Aufzeichnen der Vorträge ist nicht gestattet.

Programm der Online Vorträge

Donnerstag, 17. März 2022

René Deubelbeiss (Schweiz)

Impressionen aus Nordperu

Kakteen, Land und Leute auf dem Weg von Lima nach Jaén im Norden von Peru.

Frank Derer (Deutschland)

Der Wilde Westen der USA – eine Reise durch Arizona und Utah

 Neben ihren zahlreichen Naturwundern bietet die USA dem Besucher eine Vielzahl an interessanten Tier- und Pflanzenarten. Vor allem in Arizona und Utah befinden sich viele spektakuläre Natur- und Nationalparks. Der Vortrag zeigt neben schönen Kakteen auch die Vielfalt der Naturlebensräume und ihre Bewohner.

Wolfgang Papsch (Österreich)

Unterwegs im „Finger Argentiniens“

Ein Kontrastprogramm: Mesopotamien, also das Zwischenstromland zwischen Río Paranà und dem Río Uruguay, bietet viel Grün, viel Wasser, eine großartige Fauna und eine ebensolche Flora. Eingezwängt zwischen Paraguay und Brasilien bietet der tropische Finger Argentiniens auch dem Kakteenfreund überraschende Pflanzenfunde.

 

Besprechungs-ID und Passwort werden 30 Minuten vor Beginn der Vorträge im Online-Portal der DKG unter www.dkg.eu bekanntgegeben.