Schnelleinstieg
Aktuelle KuaS
Heft 12
Heft 12
Dezember 2017
68. Jahrgang

Titelbild:
Frailea gracillima subsp. horstii
Foto: Detlev Metzing
Neuste Beiträge
Neueste Bilder der DKG-Mitglieder
Joachim Kluge
J.Kluge
Michael Janke
Cay Kruse
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
 
Druckansicht: Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.
Seite: Bilder
Datum: 12.12.2017
Link: http://www./cs/index.pl?navid=Schwarzes_Brett_1129

Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
Seite
Eine Seite zurück
von...
Eine Seite vor
 
 
 
 
Andere Sukkulenten - Euphorbia

08.06.2013 | Euphorbia enopla | Luxarion

 Jungpflanze mit neuen Trieben.

 
 
Kakteen - Cephalocereus

07.06.2013 | Cephalocereus senilis | Luxarion

 Die typischen, weißen Haare dieses Jungexemplars im Gegenlicht.

 
 
Andere Sukkulenten - Euphorbia

07.06.2013 | Euphorbia avasmontana | Luxarion

 Sicht auf eine wachsende Euphorbia avasmontana mit ihren bizzarren Strukturen.

 
 
Kakteen - Mammillaria

07.06.2013 | Mammillaria claviformis | Luxarion

 Die kleinen Blüten zeigen in der Nahansicht ihre ganze Schönheit.

 
 
Kakteen - Parodia

19.02.2013 | Parodia wagneriana | sanguiniflora

Die Parodia wagneriana kommt aus Nord-Argentinien, Provinz Catamarca, vom Fuße der Cuesta Clavillo, östlich von Andalgala, ca. 1100 m hoch. Von Fechser 1963 gefunden, ohne Standortangaben. Die Art wurde 1978 vom Ehepaar Piltz wiederentdeckt und kam unter der Feldnummer...
 
 
Andere Sukkulenten - Hoodia

23.11.2012 | Hoodia juttae | Peter Kötz

Die Hoodia juttae kommt in Namibia (Karasberge) vor. (lt. Asclepiadaceae v. B. Müller &

F. Albers) und gehört zu der Gruppe der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadaceae).

 

Im April 2004 ausgesät und jetzt im August 2012 erste Blüten.

 
 
Kakteen - Yavia

03.09.2012 | Yavia cryptocarpa | Cay

Yavia cryptocarpa ( R. Kiesling & Piltz ) gehört zur monotypischen Gattung Yavia und stammt aus dem nordwestlichen argentinischen Department Yavi. Diese Pflanze kommt nur in dieser spärlich bewachsenen Region vor. Die Früchte dieser Art werden im Inneren...
 
 
Kakteen - Thelocactus

17.05.2012 | Thelocactus lausseri | sanguiniflora

Thelocactus lausseri stammt aus dem Bundesstaat Coahuila, Sierra de las Ovejas, ca. 10 km nördlich von Cuatrociénegas. Die Erstbeschreibung erfolgte 1985 durch den anerkannten Botaniker Herrn Jan Ří ha (CZ). Benannt wurde der Thelocactus lausseri...
 
 
Kakteen - Thelocactus

22.12.2011 | Thelocactus bicolor | sanguiniflora

Thelocactus bicolor ist im Süden der USA im Bundesstaat Texas und in den mexikanischen Bundesstaaten Chihuahua, Coahuila, Durango, Nuevo León und Tamaulipas verbreitet. Thelocactus bicolor wächst kugelig bis kegelig oder zylindrisch. Die Blüten...
 
 
Kakteen - Gymnocactus

20.12.2011 | Gymnocactus subterraneus var. zaragosae | Jordi

Nur als Ergänzung zu vorstehendem Eintrag: Etwa 80% der Individuen, die ich von dieser Art in Kultur gesehen habe, blühten eher weiß-rosa. In der Abenddämmerung am Standort sah ich allerdings nur bräunliche Blüten.

 
 
Kakteen - Gymnocactus

16.12.2011 | Gymnocactus subterraneus var. zaragosae | sanguiniflora

Gymnocactus subterraneus var. zaragosae kommt aus Nuevo León (Mexiko) und wächst auf Gipsfelsen.

Blüten schmal trichterig, gelb bis bräunlich, mit rölichen Mittelstreifen.

Mit langhalsiger Rübenwurzel.

 
 
Kakteen - Ferocactus

16.12.2011 | Ferocactus macrodiscus var. multiflorus | sanguiniflora

Ferocactus macrodiscus kommt aus Mexiko (San Luis Potosí bis Oaxaca). Der Ferocactus macrodiscus var. multiflorus ist gedrückt rund, Dornen anfangs unten purpurn, bald fahl gelb. Blüten 3–4 cm lang und breit, mattrosa mit purpurnem Mittelstreifen....
 
 
Kakteen - Echinocereus

16.12.2011 | Echinocereus rigidissimus subsp. rubispinus Lau 088 ‘Albiflora’ | sanguiniflora

Echinocereus rigidissimus subsp. rubispinus L 088 kommt aus Mexiko (Sonora, Chihuahua).

Die weißblühende Form ist eine der schönsten Echinocereen und blüht sehr willig.

 

 
 
Kakteen - Thelocactus

16.12.2011 | Thelocactus hexaedrophorus | sanguiniflora

Thelocactus hexaedrophorus kommt aus Mexiko (San Luis Potosí, Tamaulipas, Nuevo León, Zacatecas). Thelocactus hexaedrophorus wächst gedrückt kugelförmig. Die Körperfarbe ist bläulich, olivgrün oder graugrün. Die Blüte...
 
 
Kakteen - Parodia

14.11.2011 | Parodia formosa var. cardenasii FR 914 | sanguiniflora

Die Parodia formosa var. cardenasii kommt aus Bolvien, Departement Tarija, Provinz O`Connor, Angosto de Villamontes, 600 m Höhe. Die Blüte ist schwefelgelb, die äußeren Blütenblätter haben einen rötlichen Mittelstreif und eine rötliche...
 
 
Seite
Eine Seite zurück
von...
Eine Seite vor
 
 
 
 
 
Anzeigen
Kleinanzeigen
09.12.2017
Stenocereus eruca
Liebe Vereinsfreunde, ich bin auf der suche nach Stenocereus eruca (kriechender Teufel) Kann jemand eine Pflanze abgeben oder weiß Bezugsquellen? Danke! W.S.

 
 
Diese Seite bookmarken bei:
Lesezeichen setzen bei: Mr. Wong Lesezeichen setzen bei: Webnews Lesezeichen setzen bei: Linkarena Lesezeichen setzen bei: Favoriten Lesezeichen setzen bei: Yigg Lesezeichen setzen bei: Google Lesezeichen setzen bei: Icio Lesezeichen setzen bei: Oneview Lesezeichen setzen bei: Kledy.de Lesezeichen setzen bei: Power Oldie Lesezeichen setzen bei: Furl Lesezeichen setzen bei: Blinklist
 
Copyright © Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.  |  All rights reserved      Startseite  Impressum  Datenschutzerklärung  Sitemap  Kontakt  Registrierung  English Information