Einladung zum Online-Vortrag am Donnerstag, den 25. Februar 2021, 19:30 Uhr

Über 16.000 Pflanzen pflegen – die Pflanzensammlung des Botanischen Garten München

 

Referent: Dr. Till Hägele

Die Pflanzensammlung des Botanischen Garten München umfasst rund 16.000 Akzessionen, was sie zu einer der größten Sammlungen Europas macht. Doch was bedeutet es eigentlich, so viele Pflanzen zu betreuen, wie viel Mühe und Pflege steckt hinter solch einer großen Lebendsammlung?

In dem Vortrag wird die Sammeltätigkeit des botanischen Gartens über den Zeitraum von 200 Jahren seines Bestehens gezeigt und wie sich seine Aufgaben mit der Zeit gewandelt haben. Das Kakteen- und Sukkulentenrevier in München umfasst heute 7849 Akzessionen/3154 Taxa. Mit vielen Bildern wird in dem Vortrag gezeigt wie die Kakteen und Sukkulenten der Öffentlichkeit durch landschaftliche Gestaltung zugänglich gemacht werden, um das Interesse an Pflanzen, Artenerhalt und Natur zu wecken. Dabei werden auch viele Blicke hinter die Kulissen gewährt, die man so bei einem Besuch im Botanischen Garten München nicht zu Gesicht bekommen würde.

 

Besprechungs-ID und Passwort werden 30 Minuten vor Beginn der Vorträge im Online-Portal der DKG unter www.dkg.eu bekanntgegeben.

 

Zugangsdaten zum Online-Vortrag am Donnerstag, den 18. Februar 2021, 19:30 h

Bitte loggen Sie sich mit Meeting-ID und Passwort in den Vortrag ein.

Aktualisieren Sie vorher Ihren Zoom-Client.

Meeting-ID: 928 6364 8928

Passwort: GKD1221

Wichtig!

Wenn Sie nach 5 Minuten noch nicht zugelassen sind, gibt es Probleme mit Ihrem Anmeldenamen. Verlassen Sie bitte das Meeting und melden sich neu mit vollständigem (!) Vor- und Nachnamen an. Geschieht dies nicht, werden Sie nach 10 Minuten automatisch aus dem Warteraum entfernt und können nicht mehr an dem Meeting teilnehmen.

Important!

If you are still not admitted after 5 minutes, there are problems with your login name. Please leave the meeting and register again with your full (!) first and last name. If this does not happen, you will be automatically removed from the waiting room after 10 minutes and will no longer be able to participate in the meeting.

Einladung zum Online-Vortrag am Donnerstag, den 18. Februar 2021, 19:30 Uhr

Echinocereen am Standort

Referent: Michael Bechtold

Der Referent zeigt eine abwechslungsreiche Auswahl von blühenden Echinocereen am natürlichen Fundort.

Die Fotos wurden während vieler Reisen nach Mexiko und dem Südwesten der USA aufgenommen.

 

Besprechungs-ID und Passwort werden 30 Minuten vor Beginn der Vorträge im Online-Portal der DKG unter www.dkg.eu bekanntgegeben.

 

Die Vorteile ihrer Mitgliedschaft in der DKG

Jeder ist in der DKG willkommen und kann als Mitglied sämtliche Vorzüge der Gemeinschaft genießen und nutzen. Egal ob Hobby-Pfleger oder Wissenschaftler – jeder ist herzlich willkommen. Wir möchten Ihnen hier einmal die Vorzüge einer Mitgliedschaft, angefangen bei unserer Zeitschrift KuaS bis hin zu den Arbeitsgruppen, auflisten und näher bringend. „Die Vorteile ihrer Mitgliedschaft in der DKG“ weiterlesen

Zugangsdaten zum Online-Vortrag am Donnerstag, den 11. Februar 2021, 19:30 h

Bitte loggen Sie sich mit Meeting-ID und Passwort in den Vortrag ein.

Aktualisieren Sie vorher Ihren Zoom-Client.

Meeting-ID: 979 4049 2415

Passwort: 2021-GKD

Wichtig!

Wenn Sie nach 5 Minuten noch nicht zugelassen sind, gibt es Probleme mit Ihrem Anmeldenamen. Verlassen Sie bitte das Meeting und melden sich neu mit vollständigem (!) Vor- und Nachnamen an. Geschieht dies nicht, werden Sie nach 10 Minuten automatisch aus dem Warteraum entfernt und können nicht mehr an dem Meeting teilnehmen.

Important!

If you are still not admitted after 5 minutes, there are problems with your login name. Please leave the meeting and register again with your full (!) first and last name. If this does not happen, you will be automatically removed from the waiting room after 10 minutes and will no longer be able to participate in the meeting.

Einladung zum Online-Vortrag am Donnerstag, den 11. Februar 2021, 19:30 Uhr

Chile 2010. Ein Reisebericht zu den Standorten der Copiapoen

 

Referent: Dr. Ulrich Tränkle

Chile, die Atacama, die Heimat der Copiapoen. Eine spannende Kakteengattung, deren faszinierende Arten an den natürlichen Standorten vorgestellt werden. Der Lebensraum vieler Arten der Gattung ist die Atacama, die Küsten- und Nebelwüste Chiles, die zu den trockensten Wüsten der Welt gehört. Die Copiapoen überleben die extremen Bedingungen durch die häufigen Nebel, eine hohe Wolkenbedeckung und die doch immer wiederkehrenden Niederschläge. Die Reise geht entlang der grandiosen Küstenlandschaft, beginnend bei Antofagasta mit Copiapoa atacamensis bis südlich Copiapó mit Copiapoa dealbata. Die Reise gibt aber nicht nur einen Überblick über die Copiapoen, sondern zeigt auch die begleitenden Kakteenarten in einer für uns Mitteleuropäer faszinierend kargen und extremen Landschaft.

 

Besprechungs-ID und Passwort werden 30 Minuten vor Beginn der Vorträge im Online-Portal der DKG unter www.dkg.eu bekanntgegeben.