Schnelleinstieg
Aktuelle KuaS
Heft 12
Heft 12
Dezember 2017
68. Jahrgang

Titelbild:
Frailea gracillima subsp. horstii
Foto: Detlev Metzing
Neuste Beiträge
Neueste Bilder der DKG-Mitglieder
Joachim Kluge
J.Kluge
Michael Janke
Cay Kruse
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
 
Druckansicht: Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.
Seite: Samenverteilung
Datum: 11.12.2017
Link: http://www./cs/index.pl?navid=Kontakt_1049

Samenverteilung

Es gibt viele Wege, um eine schöne und umfangreiche Sammlung von Kakteen und anderen Sukkulenten aufzubauen. Eine der reizvollsten Möglichkeiten ist die Aussaat.

In den oft winzig kleinen Samenkörnchen sind alle genetischen Informationen enthalten, die später einmal das Erscheinungsbild der ausgewachsenen Pflanze bestimmen werden. Die selbst ausgesäten Pflanzen passen sich besonders gut an die bei Ihnen gebotenen Umweltbedingungen an. Eine besondere Freude ist es, das Auflaufen der Saat und das Heranwachsen der Pflanzen zu erleben.

Der Fachhandel bietet zwar Listen mit Samen der verschiedensten Gattungen und Arten an. Leider sind die Preise oft hoch und nicht immer stammen die Samen aus Nachzuchten. Aus diesem Grund wurde die Samenverteilungsstelle als Einrichtung der DKG geschaffen. Durch die Nachzucht aus Samen soll ein Beitrag dazu geleistet werden, die Pflanzen zu verbreiten und dadurch den Raubbau an den Naturstandorten und das Aussterben der seltenen Arten zu verhindern.

Die von der Samenverteilungsstelle angebotenen Samen stammen vorwiegend von Sammlungsbesitzern aus Deutschland, die selbst geernteten, überschüssigen Samen abgeben. Dazu kommen Samen, die von DKG-Mitgliedern in anderen Ländern gestiftet wurden.

In jedem Frühjahr, meistens im Februar oder März, wird in unserer Zeitschrift "Kakteen und andere Sukkulenten" eine Liste der verfügbaren Arten veröffentlicht.

DKG-Mitglieder erhalten die Samen von dem Leiter der Samenverteilung, zu sehr günstigen Konditionen zugesandt.

Die Bestelladresse und die Bezugsbedingungen werden immer zusammen mit der Liste bekannt gegeben. Beachten Sie, dass Samen der besonders streng geschützten Arten (so genannte Anhang-I-Arten) nur innerhalb der EU versandt werden können.
 

Leiter der Samenverteilung

Herr Rolf Franke
Am Haller 9
41836 Hückelhoven

Tel. 024 33 – 68 83

E-Mail senden

 
 
 

Wichtige Hinweise für Ihre Samenbestellung:

Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Denken Sie bitte bei Ihrer Samenbestellung daran, dass der Leiter der Samenverteilstelle ein Pflanzenliebhaber ist wie Sie selbst und die mit dem Abpacken der Samen verbundene mühselige Kleinarbeit in seiner Freizeit unentgeltlich leistet. Belasten Sie ihn daher nicht mit Nachfragen, wann die von Ihnen bestellten Samen versandt werden oder mit Fragen über das Aussäen oder die Aufzucht der Sämlinge. Informationen darüber finden Sie in den vielen Büchern über die Pflege der Kakteen und der anderen Sukkulenten, in unserer Zeitschrift und bei den Ortsgruppen und Arbeitsgruppen der DKG.

Angesichts der großen Vielfalt der angebotenen Arten kann keine Garantie übernommen werden, dass die vom Spender der Samen genannte Artbezeichnung richtig ist und dem neuesten Stand der Forschung entspricht.

Es können auch immer einmal Verwechslungen vorkommen. Je größer eine Sammlung ist, um so mehr Pflanzen blühen gleichzeitig und um so größer wird die Chance, dass trotz aller Sorgfalt eine Bestäubung mit Blütenstaub einer anderen Art vorkommt. So entstehen häufig unbeabsichtigt Kreuzungen der verschiedensten Arten. Seien Sie also nicht allzu enttäuscht, wenn Ihre Nachzuchten ein anderes Aussehen haben, als Sie es aufgrund Ihrer Bestellung erwartet haben, sondern freuen Sie sich an der Vielfalt der Natur.

An die glücklichen Besitzer größerer Sammlungen appellieren wir: Spenden Sie den von Ihnen geernteten Samen, soweit Sie ihn nicht für eigene Aussaaten benötigen! Sie helfen dadurch mit, immer neue Freunde für die Pflege von Kakteen und Sukkulenten zu gewinnen. Wenn Sie den Samen bald nach der Ernte an den Leiter der Samenverteilungsstelle schicken, kann er zeitig mit dem Abpacken der Portionen beginnen.
 
 
Anzeigen
Kleinanzeigen
09.12.2017
Stenocereus eruca
Liebe Vereinsfreunde, ich bin auf der suche nach Stenocereus eruca (kriechender Teufel) Kann jemand eine Pflanze abgeben oder weiß Bezugsquellen? Danke! W.S.

 
 
Diese Seite bookmarken bei:
Lesezeichen setzen bei: Mr. Wong Lesezeichen setzen bei: Webnews Lesezeichen setzen bei: Linkarena Lesezeichen setzen bei: Favoriten Lesezeichen setzen bei: Yigg Lesezeichen setzen bei: Google Lesezeichen setzen bei: Icio Lesezeichen setzen bei: Oneview Lesezeichen setzen bei: Kledy.de Lesezeichen setzen bei: Power Oldie Lesezeichen setzen bei: Furl Lesezeichen setzen bei: Blinklist
 
Copyright © Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.  |  All rights reserved      Startseite  Impressum  Datenschutzerklärung  Sitemap  Kontakt  Registrierung  English Information