Schnelleinstieg
Aktuelle KuaS
Heft 10
Heft 10
Oktober 2017
68. Jahrgang

Titelbild:
Cochemiea poselgeri
Foto: Manfred Hartl
Neuste Beiträge
Neueste Bilder der DKG-Mitglieder
Joachim Kluge
J.Kluge
Michael Janke
Cay Kruse
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
Foto: Hans Frohning
 
Druckansicht: Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.
Seite: Bilder
Datum: 23.10.2017
Link: http://www./cs/index.pl?navid=Schwarzes_Brett_1129

Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
Seite
Eine Seite zurück
von...
Eine Seite vor
 
 
 
 
Kakteen - Sulcorebutia

14.12.2008 | Sulcorebutia flavissima | Sulcofan

Sulcorebutia flavissima, Heimat Bolivien zwischen Aiquile und Misque. In meiner Sammlung recht blühwillig.

 
 
Kakteen - Echinocereus

14.12.2008 | Echinocereus delaetii | R. Schade

wächst in Mexiko und wurde 1909 von GÜRKE beschrieben. Die Pflanze braucht einen vollsonnigen Standort und durchlässiges, mineralisches Substrat. Die Kultur gilt als schwierig.

 
 
Kakteen - Mammillaria

14.12.2008 | Mammillaria dodsonii | R. Schade

wächst in Mexiko (im Staat Oaxaca) und wurde 1970 von BRAVO beschrieben. Diese Pflanze gehört zu den großblütigen Mammillarien (Blütendurchmesser 4,5 cm auf diesem Bild). Es gibt auch eine Form mit weißen Blüten. M. dodsonii braucht einen vollsonnigen...
 
 
Kakteen - Coryphantha

14.12.2008 | Coryphantha elephantidens | R. Schade

wächst in Mexiko und wurde schon 1838 von LEMAIRE beschrieben. Die Pflanze sprosst und lässt sich daher leicht vegetativ vermehren. Die Blüten erscheinen vom Spätsommer bis in den Herbst. Wenige Coryphanthen blühen in anderen Farben als Gelb und Weiß.

 
 
Kakteen - Rebutia

14.12.2008 | Rebutia narvaecensis | Sulcofan

Rebutia narvaecensis ist eine Rebutia, die in der Gegend von Narvaez, unweit der südlichsten Großstadt Boliviens und zugleich Hauptstadt des Departamento Tarija ihren Heimatstandort hat.

 

 
 
Kakteen - Astrophytum

14.12.2008 | Astrophytum caput-medusae 2 | Jordi

Astrophytum caput-medusae kann einige überraschende Wuchsformen hervorbringen, so z. B. mehrere Blüten aus einer Areole oder Sproßbildung aus der Areole. Auch können kurze, auf eine geeignete Unterlage +/- horizontal gepfropfte Warzenstücke neue Pflanzen...
 
 
Kakteen - Astrophytum

14.12.2008 | Astrophytum caput-medusae | Jordi

Astrophytum caput-medusae wurde 2002 von Manuel Nevárez in Nuevo León, Mexiko, entdeckt und 2003 als Digitostigma caput-medusae beschrieben. Diese Art läßt sich sehr leicht aus Samen ziehen und ist unter günstigen Bedingungen nach 2 Jahren...
 
 
Kakteen - Brachycereus

14.12.2008 | Brachycereus nesioticus blüht auch in Kultur | Jordi

Brachycereus nesioticus, auch 'Lavakaktus' genannt, wurde 1920 von Britton & Rose beschrieben und ist nur auf einigen Inseln des Galapagos Archipels heimisch. Er ist in Kultur (fast) nur gepfropft zu halten und hat für einen Cereus extrem kleine Samen.

 

Jordi

 
 
Kakteen - Turbinicarpus

13.12.2008 | Turbinicarpus valdezianus | michael

Turbinicarpus valdezianus ist eine kleinbleibende Kakteen-Art aus Mexiko. Sie blüht im Frühjahr magentafarben. Es existiert auch eine weißblühende Varietät (Turbinicarpus valdezianus var. albiflorus).

 
 
Andere Sukkulenten - Huernia

12.12.2008 | Huernia thuretii | michael

Huernia thuretii ist eine der so genannten Aasblumen. Die Pflanzen sind vollkommen anspruchslos und bleiben auch über längere Zeit kompakt. Sie blühen zuverlässig jedes Jahr und "duften" kaum.

 
 
Kakteen - Ferocactus

11.12.2008 | Ferocactus herrerae var. brevispinus | kaktusfamilie

Ferocactus herrerae var. brevispinus ist ein wunderbarer, derb bedornter Kukelkaktus.

Der Gattung Ferocactus ist eigen, dass die Keimfähigkeit der Samen nach einigen Jahren der Samenruhe immer noch relativ hoch ist.

 

 
 
Kakteen - Thelocactus

11.12.2008 | Thelocactus setispinus | kaktusfamilie

Der mit seideartigen Blüten ausgestattete Thelocactus setispinus ist im Süden der USA (südliches Texas) und in den mexikanischen Bundestaaten (Coahuila, Nuevo León, Tamaulipas) zuhause. Der ursprünglich kugelförmige Kaktus wird im Alter säulenförmig...
 
 
Kakteen - Mammillaria

11.12.2008 | Mammillaria hahniana | Hansi

Sehr bekannte und wohl auch beliebte Mammillarienart. Unterschiedliche Dornenkleider. Blüten meistens dunkelrosa. Es gibt aber auch eine weißblühende Art .

 
 
Andere Sukkulenten - Boophone

11.12.2008 | Boophone disticha | kaktusfamilie

Boophone disticha (auch Fächerlilie genannt) gehört zur Familie Amaryllidaceae. Sie ist die von ca. 6 Arten am häufigsten verbreitete und ist vornehmlich in den Sommer-Niederschlags- gebieten Südafrikas anzutreffen. In Fachkreisen gilt die Fächerlilie...
 
 
Kakteen - Rebutia

11.12.2008 | Rebutia narvaecense | R. Schade

wächst in Bolivien im Dept. Tarija und wurde 1971 von CÁRDENAS als Aylostera narvaecense beschrieben. Die Pflanze ist sehr blühwillig, und ihre Blüten variieren von fast Weiß bis Rosa. Auch zweifarbige Blüten kommen vor, wie das Bild zeigt.

 
 
Seite
Eine Seite zurück
von...
Eine Seite vor
 
 
 
 
 
Anzeigen
Kleinanzeigen
15.10.2017
Ariocarpus, Matucana, Lophophora Acanthocalycium..... zu verkaufen
Hallo, ich verkaufe wegen Umzugs einen großen Teil meiner Sammlung. Es handelt sich um jeweils ca 60 Pflanzen der Gattungen Acanthocalycium, Matucana, Weingartia, Rhipsalis, Ariocarpus, Lophophora und Jungpflanzen der Gattung Turpinicarpus....

 
 
Diese Seite bookmarken bei:
Lesezeichen setzen bei: Mr. Wong Lesezeichen setzen bei: Webnews Lesezeichen setzen bei: Linkarena Lesezeichen setzen bei: Favoriten Lesezeichen setzen bei: Yigg Lesezeichen setzen bei: Google Lesezeichen setzen bei: Icio Lesezeichen setzen bei: Oneview Lesezeichen setzen bei: Kledy.de Lesezeichen setzen bei: Power Oldie Lesezeichen setzen bei: Furl Lesezeichen setzen bei: Blinklist
 
Copyright © Deutsche Kakteen-Gesellschaft e.V.  |  All rights reserved      Startseite  Impressum  Datenschutzerklärung  Sitemap  Kontakt  Registrierung  English Information